Um es vorweg zunehmen: Keine seriöse Fernschule wird dir das Abitur im Fernstudium kostenlos anbieten. Denn den Luxus genießen zu können, sich nicht jeden Abend bei Wind und Wetter in die Abendschule setzen zu müssen, kostet Geld. Doch das Abitur im Fernstudium ist gar nicht so teuer wir man glaubt. Im Schnitt zahlt ihr ca. 137 Euro im Monat. Besonders günstig ist Fernabitur übrigens an den folgenden Fernschulen:

Was ist in den Kosten enthalten?

In den monatlichen Kosten, ist alles enthalten was du zum erfolgreichen Bestehen der Abiturprüfung benötigst. Es gibt bei den hier vorgestellten Schulen keine versteckten Kosten oder dergleichen.

  • Die notwendigen Studienunterlagen
  • Die persönliche Betreuung durch qualifizierte Fernlehrer, welche dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.
  • Dein persönlicher Studienbetreuer, der dir bei allen Fragen rund um die Studienorganisation zur Seite steht.
  • Zugang zum Online-Studienzentrum, dem virtuellen Campus der Fernschulen
  • Die kostenlose Verlängerung der Studiendauer um bis zu 2 Jahre

Wie kann ich mir die Kosten sparen?

Sowohl die Fernschulen selbst, wie auch Bund und Länder, bieten Teilnehmern eines schulischen Fernlehrgangs die unterschiedlichsten Förderungsmöglichkeiten an. So bekommst du dein Abitur im Fernstudium zwar nicht kostenlos, aber in jedem Fall deutlich günstiger. Die wichtigsten Förderungsmöglichkeiten haben wir dir hier zusammengefasst.

1. Das Schüler BAföG

Was das Schüler BaföG vom Studenten BaföG unterscheidet ist, dass es nicht zurückgezahlt werden muss. Wer Schüler BAföG beantragt, muss die letzten 12 Monate seines Fernstudiums nicht zahlen. Somit senkst du die Kosten für den Fernlehrgang um knapp die Hälfte.

2. Bildungsgutschein der Arbeitsagentur

Die Fernlehrgänge der hier vorgestellten Fernschulen sind AZAV akkreditiert. Das heißt sie sind zu 100 % durch die Agentur für Arbeit förderungsfähig. Wenn du also gerade auf der Jobsuche bist, hast du die Möglichkeit, dass die Agentur für Arbeit deine Weiterbildungsmaßnahmen unter bestimmten Voraussetzungen zu 100 % übernimmt.

3. Du willst dein Abitur kostenlos nachholen? Frag deinen Chef

Du wirst es nicht für möglich halten, wie viele Firmenchefs bereit sind, Ihren Angestellten eine schulische Weiterbildung zu bezahlen. Daher, trau dich ruhig und frag deinen Vorgesetzten nach möglichen Zuschüssen. Die Fernschulen selbst kooperieren mit Firmen wie

  • Der Deutsche Bahn AG
  • Der Deutsche Bank AG
  • Der Deutsche Telekom AG
  • Oder der ThyssenKrupp AG

Fazit: Das Abitur im Fernstudium ist nicht kostenlos

Leider ist das Abitur im Fernstudium nicht kostenlos. Du siehst aber, dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt, die Kosten erheblich zu reduzieren. Doch egal, ob du dein Abitur im Fernstudium, oder kostenlos in der Abendschule nachholst – das Abi ist und bleibt der erste und wichtigste Schritt für dich für deine weitere berufliche Karriere.

Meistgelesene Artikel

Abitur fernstudium kosten

Abitur Fernstudium Kosten 
Die Kosten für das Abitur im Fernstudium liegen im Schnitt bei mehr…

Abitur in einem jahr

Abitur in einem Jahr?
Um die Antwort vorweg zu nehmen. Man kann in Deutschland sein Abitur mehr…

heilpraktikerprüfung

Fernstudium Erfahrungen
Heute berichtet Marco über seine Abitur Fernstudium Erfahrungen am mehr…

Ist das Abitur im Fernstudium kostenlos ?
5 (100%) 6 votes