Kann man das Abitur in einem Jahr nachholen?

Um die Antwort vorweg zu nehmen. JA! Man kann theoretisch sein Abitur in einem Jahr nachholen. Das geht aber nur im Fernstudium. Warum das so ist liegt an der Tatsache, dass du im Fernstudium selbst entscheiden kannst wieviel Zeit du dir für die Vorbereitung zur Abiturprüfung nehmen möchtest. Du musst dich also nicht nach dem Lerntempo einer Klasse richten wie im Abendgymnasium, sondern kannst den Lehrstoff in deinem Lerntempo durcharbeiten.

Für dich heisst das: Wenn du es schaffst, die Lehrgangsmaterialien innerhalb eines Jahres zu bearbeiten, dann kannst du dein Abitur auch in einem Jahr nachholen!

Hinzu kommt die Möglichkeit, dass Fernschulen wie das ILS die Abiturprüfung zweimal im Jahr anbieten. So kannst du dir deinen Lernplan noch besser einteilen und musst nicht ein ganzes Jahr warten, wenn es mit der Abiturprüfung nichts werden sollte. An den folgenden Schulen hast du die Möglichkeit dein Abitur in einem Jahr nachzuholen:

Wichtig: Alle Schulen weisen extrem hohe Erfolgsquoten auf. Trotzdem gibt es erhebliche Unterschiede in den monatlich anfallenden Kosten und Vertiefungsmöglichkeiten. Daher solltest du in jedem Fall einen Blick in die Studienbroschüren auf den Webseiten der Schulen werfen!

Abitur in einem Jahr – wie realistisch ist das?

Zugegeben, das Abitur in einem Jahr nachzuholen ist ein sehr ambitioniertes Ziel. Nicht umsonst lernen Schüler im Gymnasium mehrere Jahre für die Abiturprüfung. Aber wenn wir mal ehrlich sind: Lernen Schüler im Gymnasium wirklich so hart? Ich kann mich gut an meine eigene Zeit im Gymnasium zurück erinnern. Gelernt habe ich nie. Gut war ich zwar auch nicht, aber die wenigsten Schüler setzen sich für das Abitur wirklich hin und lernen. Ich kann mich erinnern, dass ich mich 2 Wochen vor den eigentlich Abiturprüfungen hingesetzt habe und ein paar Daten für den Geschichte LK Kurs auswendig gelernt habe.

Das Abitur haben schon andere vor euch geschafft

Das Abitur ist kein Jura oder Medizin Studium. Heutzutage macht man sein Abi im zarten Alter von 18 Jahren. Daher kann ich euch nur empfehlen es zu versuchen und so schnell wie möglich hinter euch zu bringen. Und wenn wir mal ehrlich sind: Wenn ich das geschafft habe, dann schafft ihr das auch.

Schaut euch alle Fernschulen in Ruhe an, vergleicht die Kosten und werft einen Blick in die Studienbroschüren auf den Webseiten. Wenn ihr euch dann für eine Schule entschieden habt, solltet ihr ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren und den Lehrgang erst einmal 4 Wochen lang kostenlos testen. So könnt ihr sicher sein, euch für die richtige Schule auf dem Weg zum Abitur entschieden zu haben.

Meistgelesene Artikel

Abitur fernstudium kosten

Abitur Fernstudium Kosten 
Die Kosten für das Abitur im Fernstudium liegen im Schnitt bei mehr…

Abitur in einem jahr

Abitur in einem Jahr?
Um die Antwort vorweg zu nehmen. Man kann in Deutschland sein Abitur mehr…

heilpraktikerprüfung

Fernstudium Erfahrungen
Heute berichtet Marco über seine Abitur Fernstudium Erfahrungen am mehr…

4.1 (82%) 10 votes